Bosch EasyControl

Bosch EasyControl - der smarte Heizungsregler: die wichtigsten Funktionen auf einen Blick

In Kombination mit den Bosch Smart Home Heizkörper Thermostaten lässt sich jeder Raum auf die Wunschtemperatur einstellen. Du hast die Möglichkeit, bis zu 24 Raumthermostate anzuschließen.

Ein pro Raum hinterlegbares Zeitprogramm gibt dir weitere Möglichkeiten der Individualisierung nach Bedarf.

Die automatische Anwesenheitserkennung hilft dabei, deutlich weniger Energie zu verbrauchen. Du heizt nur, wenn du auch wirklich zuhause bist. Willst du lieber unmittelbare Kontrolle haben, dann kannst du den Abwesenheitsmodus auch manuell ein- oder ausschalten.

Über die Anzeige und Kontrolle deines Energieverbrauchs gibt es bei der Jahresrechnung keine bösen Überraschungen. Zudem hast du die Möglichkeit, bei Parameteränderungen direkt die Auswirkungen auf den Energieverbrauch zu beobachten. Den Energieverbrauch kannst du dir in kwH, m³ oder mbtu (million British thermal units) anzeigen lassen, so wie es für dich am besten passt.

Durch Anzeige der Luftfeuchtigkeit kannst du beurteilen, ob Handlungsbedarf besteht. Zusätzlich wird dir die Luftqualität berechnet, sodass du noch genauere Informationen erhältst.

Der EasyControl bietet drei Möglichkeiten, damit du auch bei der Warmwasserbereitung Energie sparen kannst: Ausschalten der Warmwasserfunktion, Hinterlegung eines Zeitprogramms oder permanenten vorheizen. Du entscheidest zwischen den einzelnen Optionen.

Mit dem Tischständer für den EasyControl hast du die Möglichkeit, deine Bedieneinheit genau da zu platzieren, wo es dir am besten gefällt. Dazu musst du den Tischständer nur an eine 230V Steckdoes anschließen und schon kannst du deine verbundenen Funkthermostate mühelos steuern.

Das moderne Design mit Glas-Touchscreen und Ambience Light fasziniert auch Designliebhaber. Nicht umsonst hat der Bosch EasyControl bereits meherere Design Awards gewonnen.

Die zum Regler gehörende Bosch EasyControl App macht eine kinderleichte Bedienung möglich.

Über die Bosch EasyControl App kannst du deinem Installateur Zugriff auf deine Heizung geben. Dieser kann so im Fehlerfall sofort reagieren und durch die Störungsanzeige bei ihm im System die Störung schneller beheben. Dadurch sparst du Geld und Zeit.

Über IFTTT kannst du deinen EasyControl mit deinen Lieblingsapps, -dienstleistungen und -geräten zu verbinden.

Mit Amazon Alexa hast du die Möglichkeit, die wichtigsten Funktionen mittels Sprachteuerung zu kontrollieren. Setzen und Lesen der Solltemperatur, Ausgabe der Ist-Temperatur und Änderung der Temperatur sind möglich.

Die Sprachsteuerung über Google Assistant sowie die Möglichkeit über Facebook Messenger mit deiner Heizung zu chatten runden das Paket ab. Mit .tiarda kannst du alle oben beschriebenen Funktionen nutzen und hast so eine einfache Möglichkeit deine Heizung zu über Sprache oder Chat zu bedienen. Darüber hinaus kannst du noch die weiteren Vorteile von .tiarda, wie den Energieverbrauchsvergleich mit anderen Nutzern, nutzen.

Du kannst auch ältere Heizungsmodellle mit dem EasyControl nachrüsten. Was du dabei im Detail beachten musst, findest du auf der Bosch EasyControl Seite.

Kompatibilität